Löcherdichte

skylių tankis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. hole density; hole number density; volumic hole number vok. Löcherdichte, f; Löcherkonzentration, f; Löcherzahldichte, f rus. концентрация дырок, f; плотность дырок, f; плотность числа дырок, f pranc. densité de trous, f; nombre volumique des trous, m

Fizikos terminų žodynas : lietuvių, anglų, prancūzų, vokiečių ir rusų kalbomis. – Vilnius : Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas. . 2007.

Look at other dictionaries:

  • Eigenleitungsdichte — Die Eigenleitungsdichte (auch intrinsische Ladungsträgerdichte) ist die charakteristische Ladungsträgerdichte eines Stoffes in Abhängigkeit der Temperatur. Da sie die Leitfähigkeit bestimmt, ist sie besonders bei der Auswahl von Materialien für… …   Deutsch Wikipedia

  • Intrinsische Dichte — Die Eigenleitungsdichte (auch intrinsische Ladungsträgerdichte) ist die charakteristische Ladungsträgerdichte eines Stoffes in Abhängigkeit der Temperatur. Da sie die Leitfähigkeit bestimmt, ist sie besonders bei der Auswahl von Materialien für… …   Deutsch Wikipedia

  • Intrinsische Ladungsträgerdichte — Die Eigenleitungsdichte (auch intrinsische Ladungsträgerdichte) ist die charakteristische Ladungsträgerdichte eines Stoffes in Abhängigkeit der Temperatur. Da sie die Leitfähigkeit bestimmt, ist sie besonders bei der Auswahl von Materialien für… …   Deutsch Wikipedia

  • Intrinsische Ladungsträgerkonzentration — Die Eigenleitungsdichte (auch intrinsische Ladungsträgerdichte) ist die charakteristische Ladungsträgerdichte eines Stoffes in Abhängigkeit der Temperatur. Da sie die Leitfähigkeit bestimmt, ist sie besonders bei der Auswahl von Materialien für… …   Deutsch Wikipedia

  • Intrinsisches Ferminiveau — Das intrinsische Ferminiveau ist das Ferminiveau eines intrinsischen (keine Störstellen enthaltenden) Halbleiters. Es ergibt sich durch Gleichsetzen der Elektronen und Löcherdichte im thermodynamischen Gleichgewicht: Durch Umstellen nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Störstellenerschöpfung — Die Störstellenerschöpfung ist ein Begriff aus der Festkörperphysik bzw. Halbleiterelektronik. Er kennzeichnet bei der Störstellenleitung (einem Leitungsmechanismus von elektrischem Strom in Halbleitern) den Temperaturbereich, bei dem alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Zustandsdichte — Die Zustandsdichte D(E) bzw. D(ω) ist eine physikalische Größe, die angibt, wie viele Zustände innerhalb des Energie bzw. Frequenzintervalls [E,E + dE] bzw. [ω,ω + dω] existieren. Die folgenden Erläuterungen beziehen sich auf die Festkörperphysik …   Deutsch Wikipedia

  • Dichte — Dichtheit; spezifisches Gewicht; Wichte (veraltet) * * * Dich|te [ dɪçtə], die; : 1. dichtes Nebeneinander (von gleichartigen Wesen oder Dingen auf einem bestimmten Raum): die Dichte der Bevölkerung, des Straßenverkehrs. Zus.: Bevölkerungsdichte …   Universal-Lexikon

  • Halbleiter — Hạlb|lei|ter 〈m. 3; Phys.〉 fester Stoff, der bei sehr tiefen Temperaturen den Strom nicht leitet, bei Erwärmung jedoch eine (oft schnell) mit der Temperatur anwachsende Leitfähigkeit zeigt (Germanium, Silicium, Selen, Zinkoxid) * * *… …   Universal-Lexikon

  • Fermi-Niveau — Fẹrmi Niveau   [ nivo; nach E. Fermi], Festkörperphysik: im Bändermodell das zur Fermi Energie εF gehörende Energieniveau, das nach der Fermi Dirac Statistik mit der Besetzungswahrscheinlichkeit ½ besetzt ist. In Metallen liegt das Fermi Niveau… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.